Internationale Keyword und Mitbewerber Analyse Tools

Keyword und Mitbewerber AnalyseDie Analyse der eigenen Position auf dem Markt und ein Vergleich mit Mitbewerbern liefert Inspirationen, Strategien und hilfreiche Erkenntnisse über Stärken und Schwächen. Während viele Analyse-Tools auf einen bestimmten Bereich wie zum Beispiel Backlinks, Social-Media oder bestimmte Nischen spezialisiert sind, analysieren die Tools in diesem Beitrag mehrere Bereiche in der gesamten Wettbewerbs-Online-Marketing-Strategie.

Ich habe extra Keyword und Mitbewerber Analyse Tools ausgewählt, mit denen sich der komplette internationale Markt betrachten lässt und nicht nur Deutschland alleine. Ebenso sind fast alle Tools kostenpflichtig, da die meisten Schnittstellen und Rechenleistung nun mal Geld kosten und die Cloud-basierten Tools kontinuierlich ausgebaut, verbessert und aktualisiert werden. Dieses Geld ist zudem wirklich gut angelegt, da gut aufbereitete Informationen viel Zeit und mühsame manuelle Recherchen ersparen und sich die Investitionen so schnell bezahlt machen.

SimilarWeb

SimilarWeb zeigt Daten zu Web Traffic, Referrals, Suchtraffic und Schlüsselwörtern, Social Media, Werbenaziegen, Zielgruppen sowie ähnliche Seiten und Apps an. Preislich am oberen Ende der Skala mit 199 US-Dollar pro Monat.

SimilarWeb Pricing

Mir gefällt besonders die Anzeige der Besucher nach Land, Zugriffsquellen mit Anzeige der Referring- und Destination-Webseiten. Die kostenlose Variante zeigt die 5 besten organischen und bezahlten Keywords an, sowie die 5 Webseiten auf denen die meisten Display-Anzeigen geschaltet werden. Dies funktioniert allerdings nur für größere, bzw. bekanntere Webseiten.

SEMrush

SEMrush ist aufgrund des großen Funktionsumfangs und der internationalen Datenbasis mein Favorit für die Allround Recherche. Besonders die Möglichkeiten zur Ansicht verschiedener Teilaspekte zeigen gute neue Keyword-Ideen für SEO und SEM. Man kann sich beispielsweise mit wenigen Klicks anzeigen lassen, bei welchen Keywords man nicht rankt, für welche Keywords die Konkurrenz Adwords Anzeigen schaltet, oder welche Keyword Schnittmengen die wichtigsten Wettbewerber haben.

Mit 99,95 US-Dollar pro Monat ist SEMrush zwar teurer als einige Konkurrenten, die mit ähnlichem Funktionsumfang werben, doch auf jeden Fall seinen Preis wert!

SEMrush Preise

SpyFu

SpyFu wirbt mit ähnlichem Funktionsumfang wie SEMrush zu einem Bruchteil des Preises. Das kleinste „Basic“ Paket kostet bei SpyFu nur 33 US-Dollar pro Monat und bietet unbegrenzten Zugang zu allen Daten, die SpyFu in seiner Datenbank hat, während bei SEMrush beispielsweise der Zugang zu historischen Daten nur in den teureren Paketen enthalten ist.

SpyFu Pricing

Serpstat

Ein weiterer Wettbewerber im Allround-Analyse-Bereich ist Serpstat. Das günstigste Paket ist schon ab 19 US-Dollar pro Monat erhältlich, allerdings sind die Suchabfragen auf 300 pro Tag limitiert. Für Blogger oder kleinere Unternehmen sollte dies allerdings ausreichend sein. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit Suchergebnisse von Yandex für den russischen Markt zu analysieren.

Serpstat Preise

Moz Pro

Moz ist durch seine Toolbar und die vielen Tutorials und hilfreichen Blogbeiträge im SEO-Bereich sehr bekannt und geschätzt. Die Moz Pro Tools kosten ähnlich wie SEMrush 99 US-Dollar pro Monat. Besonders der Moz Open Site Explorer wird oft zur Backlinkanalyse empfohlen, doch auch die Daten zu Keyword & Rankings können durch Detailreichtum und Umfang überzeugen. Insgesamt liegt der Fokus der Moz Tools eher auf SEO als auf SEM und Displaymarketing.

Moz Pro Preise

KeywordSpy

Der Vollständigkeit wegen soll KeywordSpy nicht unerwähnt bleiben, die Webseite und das Userinterface sind meiner persönlichen Meinung nach jedoch nicht mehr zeitgemäß und wirken sehr angestaubt. Preislich geht es bei KeywordSpy ab 89,95 US-Dollar pro Monat los, also im Vergleich auch nicht gerade günstig. Zudem ist KeywordSpy auf USA, England, Australia und Kanada beschränkt. Ich persönlich würde KeywordSpy daher nicht nutzen.

Keywordspy Analyse Tool Preise

Keyword Tool Pro

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Keyword Tool Pro um ein reines Tool zur Analyse von Keywords und dem Volumen der Suchabfragen. Aufgrund der Anzeige von Trends und CPC Preisen nutze ich es aber trotzdem gerne. Neben Keywords von Google werden auch Daten von YouTube, Amazon, eBay und dem Apple App Store angezeigt. Preislich schlagen die drei Pro-Pakete des Keywoord Tools mit akzeptablen 48, 68 und 88 US-Dollar pro Monat zu Buche.

Keyword Tool Pro Preise

Kompyte

Kompyte bietet mit dem sogenannten „Real-Time Website Monitoring“ ein besonderes Feature an, das es einem erlaubt, bei Änderungen auf den Webseiten von Konkurrenten benachrichtigt zu werden. So lassen sich zum Beispiel Preise oder die Angebotspalette automatisch überwachen. Social Media Tracking Tools sowie SEO und SEM Tracking sind ebenfalls enthalten. Für das Analyse-Tool von Kompyte müssen mindestens 36 US-Dollar pro Monat gezahlt werden, aber vor dem Kauf kann man es 14 Tage lang kostenlos testen.

Kompyte Mitbewerber Analyse Tool

Follow.net

Das Tool Follow.net wurde von den Tracking202-Gründern Wes Mahler und Nana Gilbert-Baffoe gestartet und aggregiert die Daten von Compete, Quantcast, AdBeat, MixRank, KeywordSpy, SEMrush und anderen Quellen, um ein umfassendes Gesamtbild der Performance von Webseiten zu zeigen. Die kostenlose Variante bietet 50 Abfragen pro Monat und das günstigste Paket kostet 37 US-Dollar pro Monat.

Follow Mitbewerber Analyse Tool

Weitere Tools zur Mitbewerber- und Konkurrenz-Analyse wurden außerdem von t3n und Brandwatch getestet. Nennt mir eure Favoriten und beliebtesten Analyse Tools in den Kommentaren zu diesem Artikel!

Leave a Reply